Geschäftsmodell

Unsere vier Geschäftsfelder

Die Herstellung von Biopharmazeutika erfolgt bei Cilian unter Einsatz modernster molekularbiologischer, gentechnischer und verfahrenstechnischer Methoden. Im Mittelpunkt steht Tetrahymena thermophila, ein Ciliat, der aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften auch als „Arbeitspferd“ der Biowissenschaften angesehen wird.

Die Cilian AG ist in vier Geschäftsfeldern aktiv: Impfstoffe, Pankreasinsuffizienz, Monoklonale Antikörper und Entwicklung von rekombinanten Produktionsverfahren, die auf dem CIPEX-System beruhen.

1. CiFlu® – ein rekombinanter Grippe-Impfstoff :

Grippe-Impfstoffe werden seit Jahrzehnten in einem veralteten Verfahren durch eine zeitaufwendige Kultivierung der Grippe-Viren in Hühnereiern hergestellt. Der einzigartige Ansatz der Cilian AG ist es, den Ciliaten Tetrahymena für die Produktion von Impfstoffen gegen Grippe-Virus-Stämme zu nutzen. Dabei ist es Ziel ein Antigen des Grippe Virus, das sogenannte Hämagglutinin (HA), als Impfstoff herzustellen.
Die Expression, Produktion, Aufreinigung und in vivo Wirksamkeit von CiFlu® (HA als subunit-Impfstoff) wurde bereits erfolgreich demonstriert, eine Prozess-Optimierung läuft zur Zeit noch.
Der Grippe-Impfstoff CiFlu® könnte es ermöglichen, die drohenden Produktionsengpässe für Grippe-Impfstoffe, in Zukunft zu umgehen.

2. Cilase® – ein neuer Wirkstoff gegen Pankreas-Insuffizienz :

Die Cilian AG entwickelt derzeit einen oral verabreichbaren Wirkstoff zur Behandlung von Pankreas-Insuffizienz. Der Wirkstoff mit dem Markenanamen Cilase®, befindet sich zur Zeit in der präklinischen Prüfphase. Die Cilian AG bietet interessierten Partnern aus der Pharmaindustrie diesen patentierten Wirkstoff zur Einlizensierung an.

3. Monoklonale Antikörper (als biobetter) :

Cilian stellt onkologisch wirksame Vertreter dieser Substanzklasse, die bereits als Medikamente im Einsatz sind, in den Mittelpunkt seines Interesses.
Durch die biotechnologische Herstellung in Ciliaten, zielt das Unternehmen darauf ab, die Wirksamkeit dieser Präparate zu erhöhen. Mit Auslauf des Patentschutzes solcher Wirkstoffe, verfolgt die Cilian AG die Strategie, das jeweilige biobetter auf dem Markt bringen zu können– also erheblich wirksamere Antikörper gegen Krebs herstellen zu können.

4. CIPEX-System – das Ciliaten basierte Expressionssystem :

Das F&E-Team der Cilian AG besitzt seit 10 Jahren ein einzigartiges Know-how auf dem Gebiet der Produktion von Biopharmazeutika mit Ciliaten.
Sein technologisches Wissen stellt das Unternehmen interessierten Partnern aus der Pharmaindustrie in Form des CIPEX-Systems zur VerfĂĽgung. Mit CIPEX entwickelt die Cilian AG den Produktionsprozess jedes gewĂĽnschten therapeutischen Proteins vom ersten Machbarkeitsnachweis bis hin zum PilotmaĂźstab.